PSW

Unsere Leistungen:

- Standortermittlungen incl. Voranfrage bei Wasserrechtsbehörden

- Plausibilitätsprüfung der bauseitigen Antragsunterlagen

- Erstellen der notwendigen Gutachten nach Art. 70 BayWG (TN 1 und TN 2)

- Baubegleitende Abnahme der Bauvorhaben nach Art. 61 BayWG


Privater Sachverständiger in der Wasserwirtschaft

Nach Art. 70 BayWG:

Thermische Nutzung von Grundwasser (offene Systeme / Nutzung von oberflächennahem Grundwasser durch Wärmepumpen):


Erstellen von Gutachten im Verfahren zur Erteilung einer Erlaubnis mit Zulassungsfiktion, einschließlich der Gutachten zur Erteilung einer Bauabnahme nach Art. 61 BayWG für die thermische Nutzung.

Thermische Nutzung des Untergrundes (geschlossene Systeme / z.B. über Erdwärmesonden, Erdwärmekörbe, Erdwärmekollektoren):

Erstellen von Gutachten im Verfahren zur Erteilung einer Erlaubnis mit Zulassungsfiktion, einschließlich der Gutachten zur Erteilung einer Bauabnahme nach Art. 61 BayWG für die thermische Nutzung.


Nach Art. 61 BayWG

Bauabnahme

Erstellen von Bestätigungen und Abnahmeniederschriften nach Art. 61 BayWG zur Bauabnahme für offene (Grundwasseranlagen)  und geschlossene (Erdwärmesonden-, Erdwärmekorbanlagen...) Systeme





Tätigkeitsgebiete gem. Anerkennung vom Landesamt für Umwelt in Bayern (LfU):

Thermische Nutzung des Grundwassers, auch Erdwärmesonden und Bauabnahme nach Artikel 61 BayWG
Mitglied im Verband Privater Sachverständiger in der Wasserwirtschaft e.V.


Grundlage:

Art. 65 Satz 1 BayWG vom 25. Februar 2010

Sachverständigenverordnung VPSW vom 22.11.2010